AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Abschluß des Vertrages

Der Abschluß von Mietverträgen durch Mallorca-123-casa erfolgt im Auftrag und in Vollmacht der jeweiligen Eigentümer oder Verwalter. Mallorca-123-casa tritt als Vermittler auf.Der Vertrag wird schriftlich abgeschlossen und gilt für den benannten Zeitraum sowie die angemeldete Zahl von Personen.Andere Leistungen als diejenigen, die auf Abschluß des Mietvertrages gerichtet sind, schuldet Mallorca-123-casa nicht.

2. Bezahlung
Mit Abschluß des Vertrages wird eine Anzahlung an Mallorca-123-casa fällig, die innerhalb einer Woche nach Vertragsabschluß zu

leisten ist. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reiseantritt zu zahlen. Bleibt die Anzahlung binnen einer Wochenfrist unbezahlt, kann Mallorca-123-casa den Buchungsvorgang stornieren.

3. Rücktritt / Storno
Die Buchung wird durch einen schriftlichen Buchungsauftrag seitens des Kunden wirksam. Bei Stornierung des Vertrages durch den Kunden berechnen wir folgende Storno-Gebühren:
          * Rücktritt bis 90 Tage vor Mietbeginn: 30 % der Mietzahlung
          * Rücktritt von 89 bis 60 Tagen vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises
          * Rücktritt von 59 bis 30 Tagen vor Mietbeginn: 80 % des Mietpreises
          * bei späterem Rücktritt oder Rücktritt am Anreisetag 100 % des Mietpreises.Ausschlaggebend für die Berechnung der Rücktrittskosten ist der Posteingang oder E-Mail-Eingang. Sofern ein geeigneter Ersatzmieter gestellt wird oder eine Weitervermietung durch den Veranstalter erfolgt, entfallen die Rücktrittsgebühren für den Zeitraum der Weitervermietung.

4. Haftung
Die Ausschreibung der Mietobjekte wurde nach bestem Wissen und nach den Angaben des Eigentümers erstellt, für eventuelle Abweichungen wird von Mallorca-123-casa keine Haftung übernommen. Für eine Beeinflussung der Mietobjekte durch höhere Gewalt, wie z.B. Streik, Krieg, landesübliche Strom- und Wasserausfälle oder Unwetterlagen wird nicht gehaftet. Ist die Nutzung des Mietobjekts aufgrund höherer Gewalt nicht möglich und kein Ersatzobjekt vermittelbar, so wird die Haftung auf maximal die Höhe der bereits geleisteten Zahlungen des Kunden beschränkt. Ebenfalls haftet fincas4you nicht für eine ständige Bereitschaft von Installationen wie Zentralheizung, Pool etc., sowie für Lärmbelästigung durch Bautätigkeiten auf Nachbargrundstücken.Für jegliche Schäden, auch körperliche Schäden, die durch Unfälle im gemieteten Ferienobjekt oder auf dessen Grundstück auf Seiten des Kunden entstehen übernimmt Mallorca-123-casa keine Haftung. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, das der Kunde
insbesondere durch unterschiedliche Swimmingpooltiefen und teils unwegbares Gelände einzelner Ferienobjekte der Aufsichtspflicht mitreisenden Kindern gegenüber mit größtmöglicher Sorgfalt nachkommen muss. Der Kunde ist für seine mitgebrachten Sach- und Wertgegenstände sowie Bargeld selbst verantwortlich, der Vermieter und Mallorca-123-casa übernehmen keine Haftung bei Einbruchdiebstählen. Der Mieter haftet persönlich für die von ihm, seiner Mitbewohner mitgebrachten Tiere oder die von Besuchern verursachten Schäden am Mietobjekt. Schäden sind dem Vermieter, der örtlichen Verwaltung oder uns zu melden.

5. Mitwirkungspflicht
Der Mieter ist aufgefordert, bei Ankunft das Inventar des Mietobjektes zu überprüfen und innerhalb von 24 Stunden Mallorco-123-casa Mängel zu melden, damit Abhilfe geleistet werden kann. Nachträglich eingereichte Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Mietobjekte sind überwiegend von Gärten und Naturanlagen umgeben, wo die Kleintierwelt noch in Ordnung ist. Man muß mit kl. Nagern,Ameisen, Mücken, Käfern etc. rechnen. Dies stellt keinen Mangel dar. Es können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden.Das gemietete Ferienobjekt ist sauber, d.h. Besen- und Schrankrein zu hinterlassen, der Müll ist zu entsorgen. Der Kunde hat die Unterkunft nebst Inventar pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet, alle während seiner Aufenthaltszeit auftretenden Schäden derörtlichen Verwaltung oder dem Vermieter zu melden. Der Kunde haftet persönlich für die von Ihm verursachten Schäden.


6. An- und Abreise

Bei Anreise können die Mietobjekte ab 16.00 Uhr übernommen werden. Die Abreise muß bis 10.00 Uhr erfolgen. Andere An- und Abreisezeiten können sofern möglich mit uns nach Absprache vereinbart werden. Viele Vermieter wünschen die Hinterlegung einer Sicherheitskaution. Diese ist, falls nicht anders vermerkt, bei der Schlüsselübergabe vor Ort in bar zu hinterlegen und wird bei Abreise wieder erstattet. Eventuelle Beschädigungen wie z.B. Glasbruch werden Ihnen in Rechnung gestellt und entsprechend von der Kaution einbehalten.

 7. Gewährleistung
Sollte eine Leistung durch Mallorca-123-casa nicht oder nicht vertragsgemäß erbracht werden, so kann der Kunde innerhalb einer angemessenen Zeit Abhilfe verlangen. Mallorca-123-casa ist berechtigt, durch Erbringung einer gleich- oder höherwertigen Ersatzleistung Abhilfe zu schaffen. Diese kann jedoch verweigert werden, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert. Nach Urlaubsende kann der Kunde eine Minderung des Reisepreises geltend machen, falls Leistungen nicht vertragsgemäß erbracht und deren Anzeige vor Ort nicht schuldhaft unterlassen wurden.Zwischen dem Kunden und Mallorca-123-casa gilt überdies eine Verjährungsfrist von einem Jahr nach vertraglich vorgesehenem Ende der Reise als vereinbart.
 

 8. Sonstige Bestimmungen
 Gerichtsstand für Streitigkeiten, die aus dem oben genannten Mietvertrag hervorgehen, ist Palma de Mallorca. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vetrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Der Kunde kann Mallorca-123-casa nur am Sitz der Hauptzentrale verklagen.

Stand: 15.12.2010